MaxScripts (28.04.2010)
in: Leveldesign, Modelling, Screenshots, Worlddesign

Ich habe mir, als eine Art zusätzliche Unterstützung für meine Pipeline, zwei Scripts gebastelt, welche in 3dsmax zur Anwendung kommen. (Sie wurden also in MaxScript geschrieben.)

Das erste ist für's Exportieren da:



Mit einem Klick habe ich dann meine Objekte im Spiel. Das Script nutzt hierbei die Scripting-API von OgreMax. Da OgreMax ein Szenen-Exporter ist, legt es bei jedem Klick auch eine .scene-Datei an, die ich nicht benötige (genauso wenig wie die Materialenbeschreibungs-Datei) - mein Script löscht sie daher.
Etwas komplexer wurde mein Script durch die Tatsache, dass ich Objekte mit unterschiedlichen Material IDs habe, auf denen aber keine echten 3dsmax-Materialien liegen - OgreMax fasst solcherlei Teil-Objekte dann automatisch zusammen (mit einem Material namens "NoMaterial"). Daher muss mein Script Meshes selbst erst einmal aufsplitten, bevor sie exportiert werden.

Mein zweites Script ist eigentlich eine (ständig wachsende) Script-Sammlung, mit kleinen aber feinen Funktionalitäten:



Wichtig ist vor allem die "Distributing"-Gruppe - schnell und einfach lassen sich dann kleinere Assets auf einem größeren Mesh entlang der Oberflächennormale verteilen, mit zufälliger Skalierung und Rotation. Das kann dann so aussehen aus wie auf diesen Bildern:

Erste Skizzen der Welt (21.06.2009)
in: Konzept, Skizzen, Worlddesign

Meine Vision der Spielwelt beinhaltet vor allem schwebende Inseln. Diese sind früher ein einziger Planet gewesen, der aber durch sonderbare (man könnte sagen: magische) Pflanzenzüchtungen in viele kleine Teile explodiert ist.

Besagte Pflanzen sind nun überall zu finden; diese kann der Spieler nutzen um diverse Fähigkeiten erlangen, z.B. die Manipulation des eigenen Gravitationsvektors.

Die Handlung des Spiels selbst würde nun folgendermaßen lauten: Man heuert auf einer Art Postkutsche an (die natürlich eine fliegende Insel ist) und arbeitet sich langsam nach oben, indem man verschiedene Missionen bewältigt.

© 2009 Friedrich Hanisch